Parken

<< Vergrößern >>
Bitte nutzen Sie die
Parkplätze P3 & P4
Vielen Dank für Euer Verständnis
Der Vorstand
SuS Kaiserau
Weihnachtsmarkt 2013


Mittwoch, 25.2.15:
U15II - BSV Heeren                      0:4
 
Freitag, 27.2.15:
GS Cappenberg - 2.M                   8:0
 
Samstag, 28.2.15:
Hammer SC - U14                         4:0
VfK Nordbögge - U8                     3:7
U8II - FC Frohlinde 2                   3:10
U10 - Hombrucher SV 2               4:3
U7 - SpVg Bönen                          6:1
Eintracht Dortmund 2 - U15        0:1
JSG Holzwickede - U12               abg.
U13 - Westfalia Soest                 0:0
U13II - JSG Holzwickede 2           1:3
 
Sonntag, 1.3.15:
SSV Mühlhausen - U17                3:1
U16 - Tura Bergkamen                2:7
U19 - SF Siegen                           3:2
1.M - Königsborner SV                4:2
DJK Körne - 2.M                          6:0
3.M - Westfalia Wethmar 3        2:5
____________________________
Dienstag, 3.3.15:
VfB Lünen - 1.M                  (19.00)
 
Mittwoch, 4.3.15:
U8 - FC Overberge              (17.15)
 
Samstag, 7.3.15:
U7 - TuS Lohauserholz        (12.00)
VfL Kamen 2 - U10II           (13.00)
SSV Mühlhausen - U13       (13.30)
U12 - SVE Heessen             (13.30)
Westf. Wethmar 2 - U13II (13.30)
U15II - TSC Hamm              (13.30)
U15 - TuS Lohauserholz     (15.00)
Westf. Wethmar - U14      (15.00)
SV Frömern - 1.M              (15.00)
Ü32 - Lüner SV                  (16.30)
 
Sonntag, 8.3.15:
TuS Lohauserholz - U16     (11.00)
U18 - FC Overberge            (11.00)
U17 - Westf. Rhynern        (11.30)
Eintr. Dortmund 2 - U19     (13.00)
BSV Heeren 2 - 3.M            (13.00)
1.M - SSV Mühlhausen        (15.00)
2.M - SV Südkirchen            (15.00)
SC Husen-Kurl 3 - 4.M         (15.00)

Die B1-Junioren (U17) des SuS Kaiserau suchen noch spielstarke Spieler aus den Jahrgängen 98/99 für die anstehende Rückrunde in der Bezirksliga. 
Die Trainingszeiten sind immer Dienstags, Donnerstags und Freitags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf der Kunstrasenanlage in Methler
Interessenten können sich beim Coach Dennis Depping unter 01703845827 melden.
 

Die U19 holte sich am Sonntag einen Arbeitssieg. Das dieser so deutlich ausgefallen ist, hatte die Schulz Truppe den ersten 20 Minuten zu verdanken.

Nach einen Zuckerpass von Nils Wyborny erzielte Lukas Goetz die frühe Führung zum 1:0. Nach einer ganz starken Kombination traf Marc Simon Stender zum 2:0. Mit einem wunderbaren Lupfer traf Pascalis Georgiadis zum 3:0. Danach schaltete unser Team einen Gang runter und kassierte dann kurz vor der Pause das 1:3. Kurz vor dem Wechsel traf Marcel Duwe den Innenpfosten. So blieb es gefühlt spannend.

Weiterlesen...

 

Am Ende brannte nicht nur die 1. Adventskerze in Methler, sondern es brannte auch die Luft vor lauter Spannung . In einem sehr spannenden Match konnte Kaiserau mit 2:1 die Gäste aus Hombruch bezwingen. Beide Kreispokalsieger zeigten in der 1. Hz. ein absolut packendes Spiel.  Auf hohem Niveau versuchten beide Teams gut ins Spiel zu kommen. Nach einem Traumpass von Marcel Duwe erzielte Marc Simon Stender das 1:0. Nach einer Ecke konnte der HSV ausgleichen. Kurz vor dem Wechsel wurde leider eine Abseitssituation gesehen. Der Treffer von Lukas Goetz zählt nicht. Einen sehenswerten Knaller von Marc S.Stender wehrte der Keeper des HSV bravurös an die Latte.

Weiterlesen...

 

alt

Die Piratentruppe schlug wieder einmal zu. Der Kreispokal geht in die Vitrine unseres Vereins. Mit dem 4:0 Sieg gegen den SSV Mühlhausen holte sich die Schulz Truppe das Double im Jahr 2015. Was für eine großartige Leistung. Der Verein ist absolut stolz auf dieses starke Team. Nach  zwei Aufstiegen in die Landesliga, zwei Kreispokaltiteln und sehr starken Spielen wird der Jahrgang 1996/1997 sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

Aktualisiert (Sonntag, den 16. November 2014 um 19:11 Uhr)

Weiterlesen...

 

Am Sonntag schien nicht nur die Sonne vom blauen Himmel, sondern auch ein großartiges Fussballspiel begeistertes die zahlreichen Zuschauer. In der 1. Hz. lieferten sich die Raben und die Gäste einen packenden Schlagabtausch. Auf sehr hohem Niveau bekämpften sich beide Teams auf Augenhöhe. Selbst der Schiedsrichter staunte über das sehr schnelle Spiel.

Zur Pause stand es leistungsgerecht 0:0. Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten sich aber auch keine Großchance erarbeiten.

Aktualisiert (Sonntag, den 16. November 2014 um 19:11 Uhr)

Weiterlesen...

 
Sponsoren-Links
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Dienstag, 03. März 2015
Banner
Besucher heute10
Besucher Gesamt239108