U13 marschiert ins Viertelfinale. Mit einem 1:0-Sieg in der Schlussminute durch einen Treffer von Sven Steffen gegen Go Pro Sports aus Dubai löste das Team das Viertelfinal-Ticket. In der nächsten Runde geht es gegen TSV Buchholz aus Schleswig-Holstein.

Aktualisiert (Dienstag, den 21. Juli 2015 um 14:09 Uhr)

 

Die U13 des SuS Kaiserau steht beim Gothia Cup im Achtelfinale. Gegen IF Husie, einen starken Gegner aus der Nähe von Malmö, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Steven Piotrowski gelang jedoch per Kunstschuss die frühe 1:0-Führung. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel stellten Sven Steffen und Steven Leister die Weichen endgültig auf Sieg. Flemming Eismann schraubte das Ergebnis kurze Zeit später auf 4:0 hoch. Das 4:1 in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik.

Aktualisiert (Freitag, den 17. Juli 2015 um 11:22 Uhr)

 

Souverän erreichte die U13 des SuS Kaiserau die nächste Runde. Im ersten Play-Off-Spiel ging es wieder gegen die Currie Stars aus Schottland, dieses Mal aber gegen die Zweivertretung. Unter der Leitung von Miss Sweden (noch nie habe ich Damian an der Linie so ruhig erlebt, überhaupt kein Gemecker gegenüber der Schiedsrichterin trotz einiger Fehlentscheidungen gelang Nico Kozdon ein Doppelpack zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel schraubten Niklas Urban, Mats Weber, Steven Leister und Sven Steffen per Doppelpack das Ergebnis auf 7:0 hoch.

Aktualisiert (Freitag, den 17. Juli 2015 um 11:22 Uhr)

 

Die U13 des SuS Kaiserau fuhr Mittwoch den ersten Sieg beim Gothia Cup in Schweden ein. Gegen die Currie Stars aus Schottland gingen die Kaiserauer in der ersten Halbzeit durch Tore von Flemming Eismann und Sven Steffen in Führung. Nach der Pause legte Justin Kabutke das 3:0 nach. Die Schotten kamen zwar noch einmal auf 3:1 heran, doch Steven Leister stellte den alten Abstand wieder her. Mit dem Schlusspfiff trafen die Stars per Foulelfmeter zum 4:2-Endstand.

Aktualisiert (Freitag, den 17. Juli 2015 um 11:22 Uhr)

 

Etwas angeschlagen von der Trainer-Party gestern erst jetzt der Spielbericht zu gestern Nachmittag:

Sehr gut verkauften sich die U13-Junioren des SuS Kaiserau gegen den Vorjahressieger IFK Stocksund. Im letzten Jahr hatte das Team aus dem schwedischen Stockholm in der Altersklasse U12 das Turnier gewonnen. Die Kaiserauer erkämpften sich im zweiten Gruppenspiel gegen den IFK ein mehr als verdientes 0:0-Unentschieden. Mit etwas mehr Glück wäre sogar ein Sieg möglich gewesen, doch ein Tor von Nico Kozdon wurde wegen einer mehr als fragwürdigen Abseitsstellung nicht gegeben. In der Folgezeit hatten hatten Steven Leister und abermals Kozdon große Chancen zur Führung, es blieb am Ende beim 0:0.

Aktualisiert (Freitag, den 17. Juli 2015 um 11:22 Uhr)

 
Parken

Zwischen Westicker-Str. und Heimstr.
ist die Germaniastr. voll gesperrt
und Kreuzungsbereich Jahnstr.

Von Kamen kommend:
Über Mühlenstr., Heitkamp, Jahnstr.
Von Bergkamen, Dortmund, Lünen kommend:
Über Westicker-Str., Am langen Kamp, Heimstr. (Parkplätze Bürgerhaus)

<< Vergrößern >>
Bitte nutzen Sie die
Parkplätze P3 & P4
Vielen Dank für Euer Verständnis
Der Vorstand
SuS Kaiserau
Sponsoren-Links
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Mittwoch, 29. Juli 2015
RevierSport online | Amateurfußball News
News zum Thema Amateurfußball auf RevierSport online
Banner
Besucher heute94
Besucher Gesamt253720