alt

 

Liebe Mitglieder  des SuS Kaiserau,

nach der Verschiebung der  Jahreshauptversammlung  steht nun der neue Termin fest.

Wir laden  Sie/Euch herzlich zum neuen Termin am Samstag den 19.09.2015, 19:30 Uhr in das Paul Gerhard Haus

Wasserkurlerstr.38,  59174 Kamen ein. Die Einladungen erhalten die Mitglieder per Post.

Weiterlesen...

 

alt

Nur noch wenige Tage bis zum großen Finale. Unser Verein freut sich auf weit über 2.000 Besucher .

Wie sieht das Rahmenprogramm aus?

Ab 11.00 Uhr    A-Jugendspiel SuS Kaiserau – VfL Theesen  (Hauptplatz in der Sportschule)

Ab 13.30 Uhr    Mini-Weltmeisterschaft der E-Jugendmannschaften  (Hauptplatz)

Ab 18.30 Uhr    Abschlusszeremonie der Ehrenrunde mit den Stargästen Helmut Sandrock (DFB-Generalsekretär) und Weltmeister Benedikt Höwedes (Festzelt) und Siegerehrung der Mini WM

 

Während des kompletten Tages gibt es zahlreiche Mitmachaktionen für Jung und Alt, selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben einer Hüpfburg sind Kleinspielfelder aufgebaut. Kinder können sich schminken lassen und der Bus des FanClubs Nationalmannschaft freut sich auf viele Besucher. Selbst Paule und die Maskottchen der westfälischen Profi-Klubs lassen es sich nicht nehmen, in Kaiserau vorbei zu schauen.

Wo kann ich parken?

Bitte parken Sie außerhalb. Sollten Sie die Möglichkeit haben, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen, wäre es prima, wenn Sie auf die Anfahrt mit dem Auto verzichten könnten. Bitte beachten Sie, dass es ab 13 Uhr durch den Umzug des ortsansässigen Schützenvereins zu zeitlichen Verzögerungen bei der Anfahrt kommen kann.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. August 2015 um 19:32 Uhr)

 

01.08.2015 SuS Kaiserau U13 - FC Iserlohn U13 9:1

Im ersten Vorbereitungsspiel, auf die Spielzeit 2015/16, trafen unsere Jungs heute auf das Team von Trainer Tim Becker, den FC Iserlohn .
Zu Beginn des Spiels merkte man, dass es für unsere Mannschaft, nach 5 wöchiger Pause, wieder das erste Spiel war.
Es entwickelte sich im ersten Drittel ein Spiel auf Augenhöhe, im Spielaufbau des SuS, war häufig noch keine Ruhe am Ball und wenig Spielübersicht zu erkennen.
Mit Beginn des zweiten Drittels änderte sich das Bild.
Mit teilweise sehr guten Kombinationen, erspielten sich unsere Kids immer wieder gute Torchancen.
Das 9:1 Endergebnis spiegelt nicht ganz den Spielerverlauf des heutigen Tages wieder.
Der FC Iserlohn hielt gut dagegen, vergab aber die sich bietenden Torchancen, scheiterte ein ums andere Mal, am heute prima aufgelegten Jasper, im Kaiserauer Tor.
Die Chancenverwertung unserer U13, war da schon deutlich besser, somit am Ende auch der Sieg verdient, wenn auch um das eine oder andere Tor zu hoch.

Aktualisiert (Donnerstag, den 06. August 2015 um 15:39 Uhr)

 

"Ehrenrunde": Schlussakt in Kamen-Kaiserau

 

Die Ehrenrunde nähert sich dem Ende. Jetzt ist der 65. und letzte Stopp festgelegt worden. Am Sonntag, 23. August, wird das große Finale im SportCentrum Kamen-Kaiserau gefeiert. Zusammen mit dem SuS Kaiserau 1920 richtet der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen den Schlussakt der Roadshow aus.

Seit dem 26. Mai dreht die „2014 FIFA World Cup Winner’s Trophy“ nun schon ihre Ehrenrunde quer durch die Republik: von Frankfurt an die die deutsche Fußball-Basis. Die Endstation der fast 7.000 Kilometer langen Tour, an deren Ende 63 Vereine den WM-Pokal zu Gast haben durften, ist nun Kaiserau, ehe die Trophäe ab Ende Oktober im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund ein neues Zuhause finden wird.

"Damit haben wir das Saison-Highlight direkt zu Beginn der Runde"

„Wir freuen uns total, dass wir gemeinsamer Gastgeber für den WM-Pokal und zudem Abschluss der bundesweiten Ehrenrunde sein können. Das passt ja auch gut: Immerhin sind wir so etwas wie die Heimat der Weltmeister“, sagt FLVW-Direktor Carsten Jaksch-Nink und spielt damit auf die zahlreichen Besuche der deutschen Fußball-Nationalmannschaft an.

Bereits 1974 schlug die Mannschaft von Bundestrainer Helmut Schön bei der Heim-WM ihre Zelte in Kaiserau auf – und holte später den Titel. Gleiches Spiel 1990: Auch vor der Weltmeisterschaft in Italien war Teamchef Franz Beckenbauer mit der Nationalmannschaft in Kaiserau zu Gast und feierte wenige Wochen später in Rom den dritten WM-Triumph. Vor dem ersten Pflichtspiel als frischgebackener Weltmeister wählte Bundestrainer Joachim Löw im September 2014 das SportCentrum Kamen-Kaiserau als Quartier für das EM-Qualifikationsspiel in Dortmund gegen Schottland.

„Für uns ist das eine riesen Sache“, sagt Eckart Stender, Jugendleiter des SuS Kaiserau. Zusammen mit Tom Schulz, Koordinator für Aus- und Fortbildung und U19-Trainer, treibt er die Organisation für die Ehrenrunde voran. Geplant ist unter anderem eine Mini-WM, die der SuS bereits 2014 mit Erfolg ausspielte. Die Landesliga-A-Jugend startet ab 11 Uhr gegen den VfL Theesen in Gegenwart des WM-Pokals in die neue Spielzeit. „Damit haben wir das Saison-Highlight direkt zu Beginn der Runde“, erklärt Trainer Tom Schulz in der Hoffnung auf eine stattliche Kulisse und weltmeisterliche Atmosphäre.

Neben einem attraktiven Rahmenprogramm, das der SuS gemeinsam mit dem FLVW und dem DFB auf die Beine stellt, haben insgesamt 2.014 Besucher die Möglichkeit, ein exklusives Foto mit dem WM-Pokal zu machen.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. August 2015 um 19:29 Uhr)

 
Parken

<< Vergrößern >>
Bitte nutzen Sie die
Parkplätze P3 & P4
Vielen Dank für Euer Verständnis
Der Vorstand
SuS Kaiserau
Sponsoren-Links
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Montag, 31. August 2015
Besucher heute8
Besucher Gesamt257706